Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie - Ihre Spezialisten für Orthopädie und Unfallchirurgie in Berlin

Das Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie (CMSC) der CharitéUniversitätsmedizin Berlin ist eines der größten unfallchirurgisch-orthopädischen Centren Deutschlands. An den Standorten Berlin-Mitte und Berlin-Wedding werden jährlich etwa 8.000 Fälle stationär versorgt.

Das Team aus Orthopäden und Unfallchirurgen bietet umfassende konservative und operative Therapien bei Erkrankungen des muskuloskeletalen Systems. Zu den Schwerpunkten der Behandlung zählen unter anderem:

  • Knie- und Hüftchirurgie, einschließlich Endoprothetik,
  • Wirbelsäulenchirurgie,
  • Schulter- und Ellenbogenchirurgie,
  • Tumorchirurgie sowie
  • Unfallchirurgie.

Informieren Sie sich zu diesen und den weiteren Leistungen des Centrums. 

Terminvergabe und Sprechzeiten

Notfallnummern für Ärzte und Krankenhäuser (24h Erreichbarkeit)

Direktoren des Centrums für Muskuloskeletale Chirurgie

PD Dr. med. Sven Märdian

Kommissarischer Geschäftsführender Direktor
Sektionsleiter Traumatologie und Tumorchirurgie

Märdian_Sven_155x200.tif

Standorte des Centrums für Muskuloskeletale Chirurgie in Berlin