Neuroorthopädie

Sie befinden sich hier:

Neuroorthopädie

  • Konservative und operative Behandlung der Folgen neuromuskulärer Erkrankungen auf das muskuloskeletale System im Kindes- und Erwachsenenalter nach funktionellen Gesichtspunkten gemäß aktueller Therapiekonzepte
  • Umfassende Diagnostik inklusive bildgebender Verfahren und instrumenteller Ganganalyse, interdisziplinäre Erstellung von individuellen Therapiekonzepten
  • Orthesen- und Hilfsmittelversorgung in Zusammenarbeit mit spezialisierten Orthopädietechnikern nach aktuellen medizinischen und technischen Standards
  • Botulinumtoxin zur Funktionsverbesserung (Behandlung/Vermeidung von Kontrakturen) und zur Schmerzlinderung
  • Knochen- und Weichteiloperationen zur Behandlung von Kontrakturen und Deformitäten inklusive sämtlicher Fußoperationen, Beckenosteotomien und Skoliosetherapie
  • Behandlung degenerativer Veränderungen am Bewegungsapparat bei Patienten mit neuromuskulären Erkrankungen einschließlich endoprothetischem Gelenkersatz und arthroskopischer Therapien
  • Rehabilitationsmaßnahmen werden in Kooperation mit der Abteilung für Physiotherapie/Physikalische Medizin der Charité sowie der Medical Park Klinik Humboldtmühle durchgeführt
  • Konservative und operative Behandlung eines Muskulären Schiefhalses
  • Behandlung von Infantile Cerebralparese
  • Spina bifida: Konservative Behandlung inklusive Hilfsmittelversorgung in enger Zusammenarbeit mit dem Sozialpädiatrischen Zentrum (Prof. Dr. Kaindl) oder operative Behandlung von Kontrakturen und knöchernen Deformitäten
  • Muskeldystrophien: Konservativ und operativ in enger Zusammenarbeit mit dem Sozialpädiatrischen Zentrum (Prof. Dr. Kaindl)