WPE_7287_460x337_.jpg

Glossar

Sie befinden sich hier:

M

Muskuläre Dysbalace

Definition: 

Muskuläre Dysbalance beschreibt ein muskuläres Ungleichgewicht, bei dem Muskelabschwächungen und/oder Muskelverkürzungen zwischen Spieler- und Gegenspielermuskel bestehen. Dies wird durch eine einseitige Kraftentwicklung und eine Vernachlässigung der Dehnungsfähigkeit hervorgerufen.  

Zurück

Zeige alle Einträge