Aktuelles aus den Centren

02.04.2012

CMSC kooperiert mit dem SV Babelsberg 03

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Fußball-Regionalligist bekommt Unterstützung bei der sportmedizinischen Versorgung.

Das Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie (CMSC) arbeitet zukünftig enger mit dem Fußball-Regionalligist SV Babelsberg 03 zusammen. Während eines Ligaspiels Anfang März wurde der neue Partner den Fans vorgestellt. Prof. Norbert Haas, Direktor des CMSC, berichtete in einem kurzen Interview über die gemeinsamen Ziele. Unter anderem wird das CMSC die sportmedizinische Versorgung und die Rehabilitation optimieren, neue Technologien zur Leistungsdiagnostik entwickeln und evaluieren sowie die Leistung und Leistungsentwicklung der Spieler analysieren, damit konkrete Trainingsstrategien entwickelt werden können.

Der Kontakt kam über den Geschäftsführer des SV Babelsberg 03, Klaus Brüggemann, zustande. Nach einem ersten Besuch einer der modernsten Leistungsdiagnostik-Einrichtungen Deutschlands waren sich die Verantwortlichen des Vereins schnell einig, dass eine Nutzung der sportmedizinischen und leistungsdiagnostischen Möglichkeiten ein Glücksfall für den Verein wäre. Nach vielen Gesprächen wurde nun ein Kooperationsvertrag vereinbart.



Zurück zur Übersicht