Aktuelles aus den Centren

29.05.2015

Klaus-Dieter Schaser wechselt an das Universitätsklinikum Dresden

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Prof. Klaus-Dieter Schaser tritt als Ärztlicher Direktor die Nachfolge von Prof. Hans Zwipp an.

Prof. Klaus-Dieter Schaser, stellvertretender Leiter des Centrums für Muskuloskeletale Chirurgie, wechselt zum 1. Juni 2015 an das UniversitätsCentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie (OUC) des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus in Dresden.

In seiner neuen Tätigkeit als ärztlicher Direktor löst er den in Ruhestand gehenden Prof. Hans Zwipp ab, der seit 1993 die Professur für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie an der Medizinischen Fakultät innehatte und zuletzt gemeinsam mit Prof. Klaus-Peter Günther das OUC leitete.

Während seiner Tätigkeit an der CharitéUniversitätsmedizin Berlin begleitete Prof. Klaus-Dieter Schaser die 2002 institutionell vollzogene Fusion der Fächer von Orthopädie sowie Unfall- und Wiederherstellungschirurgie zu einem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie (CMSC) und füllte diese neuen Strukturen von Anfang an als Oberarzt und seit 2009 als stellvertretender Centrumsleiter mit Leben.

In seiner neuen Position in Dresden soll neben dem Ausbau des Traumanetzwerkes Ostsachsen auch der Aufbau eines interdisziplinären Wirbelsäulenzentrums sowie der Aufbau eines Alterstraumazentrums gehören. Die Errichtung solcher interdisziplinären Zentren soll ein hochwertiges Behandlungsangebot sicher stellen und Dresden dauerhaft an der Spitze der deutschen Hochschulmedizin etablieren.



Zurück zur Übersicht