Aktuelles aus den Centren

20.06.2015

Marcus Wenzl mit Forschungspreis ausgezeichnet

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Bildquelle: ©Conventus GmbH

Forschungspreis prämiert patientennahe Forschung in Orthopädie und Unfallchirurgie.

Marcus Wenzl, Assistenzarzt in Weiterbildung am Standort Charité - Campus Virchow-Klinikum, wurde im Rahmen der 63. Jahrestagung der Norddeutschen Orthopäden- und Unfallchirurgenvereinigung e. V. mit dem Forschungspreis der AXIS-Forschungsstiftung ausgezeichnet.

Mit seiner Arbeit der "Validierung einer CT-gestützten Software zur dreidimensionalen Messung der acetabulären Abdeckung" beschrieb er die Entwicklung eines 3D CT Evaluierungsscript, mit welchem die acetabuläre Abdeckung unabhängig von der Lage des Patienten und der Beckenkippung berechnet werden kann. Dieses Script basiert auf einer handelsüblichen 3D Software. Dabei wurde die Reliabilität, Objektivität und Genauigkeit des Evaluierungsscripts getestet.

Der Forschungspreis für junge Forscher und Doktoranden prämiert die beste der eingereichten Arbeiten zum Themen der "Patientennahe Forschung in Orthopädie und Unfallchirurgie" und wird mit 1.000 Euro von der Fa. Karl Storz GMBH & Co KG Tuttlingen gestiftet.

Kontakt

Keine Ergebnisse? Nutzen Sie bitte auch unsere zentrale Suche.

Zurück zur Übersicht