Veranstaltung

06.05.2020 bis 06.05.2020

COVID 19 – Der unfallchirurgische Notfall in der Pandemie

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Online-Kurs

Die Kliniken in Deutschland sind derzeit maximal gefordert. Neben der „Mobilmachung“, der Schaffung von geeigneten Versorgungsstrukturen,  der Ausweitung von Intensivkapazitäten und der Sorge um die eigene - aber auch die Gesundheit der Familien und der Mitarbeiter/Innen - herrscht allgemeine Verunsicherung besonders in der Behandlung von Notfällen.

Dabei stellen sich täglich Fragen, die immer wieder zu einer Verunsicherung führen können. So zum Beispiel: Wie gehe ich im Schockraum mit COVID – 19 Verdacht um?, Unter welchen Bedingungen ist der COVID – 19 Patient zu operieren?, Was ist eine dringliche Operation, was ist eine Notfalloperation?, Sind besondere Vorkehrungen in den Ambulanzen zu treffen?, Was bietet die Telemedizin an?.

In dieser interaktiven Webinarreihe werden Sie die Gelegenheit erhalten Fragen zu stellen, die wir versuchen aufzunehmen und zu beantworten. Es sind regelmäßige Webinare geplant, zudem stellen wir wichtige Dokumente als Dowload bereit. 

Organisatorisches

Veranstalter

Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie
Akademie der Unfallchirurgie GmbH
BIKMED

Zeit

Mittwoch, den 06.05.2020, um 17:00 Uhr

Ort

Online-Kurs

Links

Registrierung


Zurück zur Übersicht